× Home IT-Dienstleistungen IT-Sicherheit nach Cert+ Sachverständiger für IT-Sicherheit Home Office Vor-Ort-Service VPN Standortvernetzung WLAN Einrichtung Computerhilfe online Referenzen + Zertifizierungen Servicequalität Ticketsystem Datenschutz Impressum
  • Rufen Sie uns an
  • 030/ 33773576
nehmen Sie Kontakt auf

Sachverständiger für IT-Sicherheit (ADSV) nach Cert+

Sachverständiger für IT-Sicherheit

Die zunehmenden Anforderungen an diese Informationstechnologien bzw. IT-Umgebungen führen aber auch zu einem, für den Laien nicht mehr zu überschauenden Komplexitätsgrad der jeweiligen Anwendungen. Ständig suchen mehr Menschen Rat und Hilfe von qualifizierten IT-Sachverständigen. Immer häufiger werden Stellungnahmen von qualifizierten IT-Sachverständigen benötigt.
Wir können Ihr Partner sein, wenn es um die unparteiische, unabhängige und objektive gutachterliche Tätigkeit im Fachbereich IT geht. Wir erstellen für Sie unter anderem Gerichtsgutachten, Schiedsgutachten, Schadensbewertungen und Kostenvoranschläge bei kleineren Schadensfällen.

Sachverständiger für IT-Sicherheit

Unsere Angebote:

Vorteile von einem IT-Sachverständigen

Das Gutachten eines IT-Sachverständigen stellt eine unabhängige und fachliche Analyse der aktuellen Sachverhalte dar. Egal, ob Sie den Wert Ihrer IT-Anlage bewerten lassen wollen, einen vorhandenen Schaden oder Mangel begutachten lassen wollen oder für eine gerichtliche oder außergerichtliche Verständigung einen Fachmann benötigen: Durch das rechtzeitige Beauftragen eines Gutachters lassen sich viele Sachverhalte schon frühzeitig klären und dadurch eventuelle Konflikte vermeiden.

Liegen die Fakten erst mal auf dem Tisch, besteht eine ganz andere Gesprächsbasis und strittige Konstellationen im IT-Bereich können dadurch besser beurteilt und schneller geklärt werden. Sollte es dennoch zu einer gerichtlichen Auseinandersetzung kommen, können IT-Gutachten vor Gericht eingebracht werden.

Allgemeinen Deutschen Sachverständigenverband (ADSV)

IT-Sicherheit nach Cert+

Mit dem produkt- sowie herstellerübergreifenden Zertifikat Unified Security Cert+ werden eindeutige Definitionen für notwendige Systemumgebungen und erforderliche Sicherheitsmaßnahmen geschaffen. Die einzelnen Bereiche sind in thematische Blöcke unterteilt, wie z. B. „Netzwerksicherheit“, „Server“ oder „Änderungs-/ Dokumentation“. Ein einfaches Bewertungssystem gibt Aufschluss über die Umsetzung von Vorgaben des Cert+ und den erreichten Schutzgrad. Das schafft Transparenz: Prozesse, Anforderungen und Richtlinien von Cert+ sind vollständig auditierbar. Weiter zu IT-Sicherheit nach Cert+